Unsere Regenbogenpfoten

Agapi

Agapi brachte 5 Welpen (3 Jungs & 2 Mädels) in einer verlassenen Schule, in der Nähe von Serres, zur Welt.
Die stolze Agapi hat ihre Welpen zu kleinen selbstbewussten Herzenräubern erzogen. Sie ist eine ausgesprochen gute Mutter.
Die kleinen Racker sind soweit selbstständig, dass Agapi sich zurücklehnen könnte, wenn sie nur ein tolles Zuhause hätte. Sie ist verspielt, orientiert sich gerne am Menschen und schmust sehr gerne. Sie liebt es den Bauch gekrabbelt zu bekommen und in weichen Bettchen zu schlafen.

Mehr über Agapi auf YouTube

Thanos

Update 12/2018
Wir trauern sehr, um unseren kleinen Thanos. Er kam nie in den Genuss, wie 2 seiner Geschwister, eine eigene Familie zu erleben. Liebe und Geborgenheit zu erfahren.
Er ist, mit zwei weiteren uns unbekannten Hunden, viel zu früh über die Regenbogenbrücke gegangen. Sie sind einem Giftanschlag zum Opfer gefallen :(.
Ihr werdet immer einen Platz in unserem Herzen haben - run free, kleiner Thanos <3.


Thanos und seine 4 Geschwister erblickten Anfang April das Licht der Welt in einer verlassenen Schule, in der Nähe von Serres.

Die stolze Mama Agapi hat ihre Welpen zu kleinen selbstbewussten Herzensräubern erzogen.
Die kleinen Racker sind Welpen typisch neugierig, verspielt und Abenteuerlustig.
Bald schon sind sie alt genug um in die Schule zu gehen und mit ihren Familien die große weite Welt zu erkunden. Die kleinen Köfferchen sind schnell gepackt, nur gibt es noch kein Ziel.

Mehr über Thanos auf YouTube

Amazona

Update 11/2018
Wir können es nicht fassen... unsere hübsche Amazona ist verstorben. 
Niemals wird sie erfahren, wie es ist, unbeschwert zu leben.
Run free schöne Amazona, wir werden dich nicht vergessen <3.

 

Amazona wurde als Jagdhund gehalten, als sie ihre Dienste nicht mehr so ausführte wie gewünscht, wurde sie im Wald zum Sterben zurückgelassen. 
Sie wird auf 5/6 Jahre geschätzt, ist zurückhaltend, ruhig und freundlich. Amazona benötigt etwas Zeit um Vertrauen zu fassen.

Gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und mit EU-Pass wird Amazona vermittelt.


Jazz

Update 02/2019;
Unsere wundervolle Jazz, wurde aus dem Leben gerissen. Wir sind erschüttert und geschockt, können diesen Verlust noch nicht fassen.
Liebe Jazz, komm gut rüber und grüße uns all die anderen lieben Seelen, die wir schmerzlich vermissen.

Jazz und zwei ihrer Geschwister wurden von der Polizei in einem Müllcontainer gefunden, eingewickelt in eine Plastiktüte. Sie waren unterernährt, von Flöhen zerfressen und hatten Hautprobleme.
 
Durch intensive Pflege, viel Liebe und Zuwendung, begannen die 3 Mädchen sich zu erholen. Aber irgendjemand beschloss, dass die drei es nicht verdient haben zu leben und vergiftete sie... Leider fand Eleni ein Hundemädchen tot auf und das zweite starb nur wenige Tage später. Jazz, die kleine Kämpferin entkam dem Tod ein zweites Mal und sucht nun nach einer Familie, in der sie ohne Angst, mit viel Liebe, Herzenswärme und Zuneigung leben kann

Alle Hunde reisen geimpft, gechipt, entfloht, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis

Mehr über Jazz auf YouTube