Hündinnen

Galina, weiblich

  • Name: Galina, weiblich
  • Rasse: Mix
  • Farbe: braun
  • Geburtsdatum: 06/2016
  • Größe: ca. 50cm
  • Gewicht: ca. 14kg
  • Kastriert: Ja
  • Gesundheitszustand: Fit - Test auf Mittelmeerkrankheiten stehen noch aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Tierheim Neo Skopo seit 2019
  • Pate: Manuela Bachsteffel unterstützt die süße Galina mit einer monatlichen Spende. Herzlichen Dank <3
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: Sehr freundlich, aufgeschlossen, anhänglich
    • Hunden: sozial
    • Katzen: unbekannt

Galina ist ein trauriges Beispiel dafür, wie in Griechenland oft Hunde gehalten werden: Immer an der Kette, niemals frei und dazuhin auch noch unkastriert, bekamt sie jedes halbe Jahr Welpen. Wir wissen nicht, was ihr unverantwortlicher Halter mit den Welpen getan hat, denn in Griechenland gibt es so viele überzählige Hunde, dass man schwerlich jemand findet, der sie einem abnimmt. Eines Tages hatte er genug von der jungen Hündin und er rief den Bürgermeister an, er wolle sie loshaben. So landetet sie im Tierheim, für sie schon fast eine Verbesserung. Endlich kann sie umherlaufen, in Kontakt mit anderen Hunden sein, und sie bekommt auch genug zu fressen, was bisher wohl nicht so der Fall gewesen zu sein scheint. Sie ist im Moment sehr dünn. 
Das Unglaubliche ist aber, dass dieser Hund sich, trotz allem was sie bisher durch gemacht hat, ihr unglaublich liebevolles Wesen erhalten hat. Sie ist aufgeschlossen, nicht scheu und sie liebt es im Badepool des Tierheimes (einer zweckentfremdeten Sandmuschel) zu baden.  
Erwachsene Hunde haben es immer schwerer, ein neues Zuhause zu finden, aber wenn Sie gelesen haben, was Galina schon mitgemacht hat, dann überlegen Sie sicher, ob Sie nicht einen liebevollen Kuschelplatz für sie frei haben?  

Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft und sie haben einen EU Pass.   


Elise

  • Name: Elise
  • Rasse: Mix
  • Farbe: schwarz/weiß
  • Geburtsdatum: 12/2017
  • Größe: ca. 30cm
  • Gewicht: ca. 10kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Leishmaniose poritiv - wird behandelt
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Serres - Militärgelände
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: Freundlich, süß, aufgeschlossen
    • Hunden: Verträglich, sozial
    • Katzen: unbekannt

Als Illiana nachmittags mit ihren eigenen Hunden im größten Park der Stadt in Serres/Griechenland spazieren ging, sah sie die süße Elise dort zum ersten Mal. Elise lief von Tisch zu Tisch, um die Menschen auf sich aufmerksam zu machen und vielleicht etwas Essbares zu ergattern. Zunächst dachte Illiana, die Hündin würde zu irgendjemandem dort gehören. Später unterhielt sie sich mit einer Frau, die vor Ort die Streuner fütterte und erfuhr dabei, dass die freundliche kleine Hündin erst seit kurzem im Park ist und wohl ausgesetzt wurde. 

 

Jetzt wartet die zierliche schwarz-weiße Maus mit dem lachenden Gesichtchen im Tierheim auf die Menschen, die ihr ein Zuhause für immer schenken, ihr Geborgenheit und ein Körbchen geben. 

Wenn Sie sich auch in die bildhübsche Elise verliebt haben, dann melden Sie sich bei uns. 

Bei Elsie wurde Leishmaniose festgestellt. Zurzeit wird sie behandelt und es geht ihr gut. Bitte fragen Sie uns nach dieser Erkrankung und den Behandlungsmöglichkeiten. 


Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entfloht, entwurmt und sie haben einen EU Pass.  
 

 


Jenny, weiblich

  • Name: Jenny, weiblich
  • Rasse: Mix, Kleinbleibend
  • Farbe: braun- weiß
  • Geburtsdatum: 05/2014
  • Größe: ca. 40cm
  • Gewicht: ca. 12kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit, Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Private Pflegestelle, Serres, Griechenland
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: Freundlich, nicht scheu, anhänglich, aufgeschlossen
    • Hunden: Sozial, freundlich
    • Katzen: zu ihr bekannten Katzen freundlich

Jenny wurde als junger Hund im Tierheim von Serres abgegeben. Sie wartete dort auf jemanden der sie adoptieren wollte. Es fand sich auch jemand, zu ihrem Glück oder letztlich doch Pech, eine Frau aus Griechenland. Die Menschen dort stellen zu ihren Tieren nicht unbedingt die Bindung her, wie wir es hier tun. Jenny lebte also bei der Frau, wurde aber jeden Tag auf die Straße gelassen und blieb sich selbst überlassen. Zum Glück war sie schon kastriert. Eines Tages hatte die Frau aber auch das wenige Kümmern um sie satt, sie sagte sie habe kein Geld mehr für Futter und so kam sie zurück ins Tierheim. Dort ist es für einen Hund, der bisher ein Zuhause hatte (auch wenn es nichts Besonderes war), sehr schwer zu ertragen. Unsere Kollegin vor Ort erkannte sie wieder, verliebte sich in sie und nahm sie mit zu sich nach Hause.
Jenny ist ein wahrer Schatz. Sie ist aufgeschlossen, freundlich zu allem und jedem. Wenn sie sich freut, was sie oft tut, dann wackelt der ganze Hund nicht nur ihre Rute. Sie ist anhänglich, sucht die Nähe und sie kommt auch mit allen anderen Hunden super gut klar. Katzen hat sie kennen gelernt und mit ihnen keine Probleme. Natürlich müsste sie mit einer neuen Katze erst bekannt gemacht werden. Unsere Jenny soll nun ein Zuhause finden, in dem sie auch bleiben darf und ihrem Charakter entsprechend endlich einmal so verwöhnt wird, wie es ihr zusteht. Jenny ist eine kleine Dame, sie ist grade mal ca. 40 cm groß und auch nicht schwer, so dass sie in jedem Auto platz findet, auf dem Sofa sowieso. Auch getragen werden kann sie, wenn es einmal nötig sein sollte. Sie ist stubenrein und sie geht gut an der Leine. 

Sie ist also ein wirklich tolles Gesamtpaktet, klein, handlich, hübsch und sozial. Sie ist inzw. schon 5 Jahre alt, aber es gibt auch immer wieder Menschen, die einem Hund in seinen besten Jahren eine Chance geben, warum nicht auch unserer Jenny, denn verdient hast sie es allemal. Sie wäre der optimale Hund für ein rüstiges Rentnerpaar, das gerne in der Natur unterwegs ist.

Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entwurmt und enfloht und sie haben einen EU Pass.