Welpen

Aaron

  • Name: Aaron
  • Rasse: Mix
  • Farbe: braun
  • Geburtsdatum: 03/2019
  • Größe: ca. 26cm
  • Gewicht: ca. 5kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit – Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Neo Skopo - Tierheim seit 05/2019
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: Freundlich, aufgeschlossen, verspielt
    • Hunden: Welpen typisch verspielt, sozial, verträglich
    • Katzen: unbekannt

Eines Tages fiel es Eleni auf, dass eine Hündin mitsamt 4 Welpen auf der Straße allein unterwegs war. Nicht ungewöhnlich in Griechenland, aber gefährlich allemal. Es gelang ihr heraus zu finden, dass die Hündin tatsächlich einen Besitzer hatte. Sie sprach ihn an, dass sie versucht für die Welpen ein Zuhause zu finden, wenn er dafür die Hündin kastrieren lässt. Sonst wäre es immer wieder zu neuen Welpen gekommen. Er willigte ein und sie brachte den Hund zur Kastration. Als sie die Hündin zurückgeben wollte, wollte er keinen der Hunde mehr aufnehmen, so wurde nun für 5 Hunde ein neues Zuhause gesucht. Es geschah schon fast ein Wunder, denn für die Hündin konnte ein Zuhause gefunden werden, was in Griechenland für einen erwachsenen Hund schon sehr selten der Fall ist.  
Jetzt warten noch die vier Welpen, Aaron, Adan, Betsy und Betty auf ein schönes Zuhause, aber da sind wir sehr zuversichtlich, dass wir das bald für sie finden werden.  Sie sind eher kleinbleibend, haben eine schöne Fellfarbe und sie sind ausgesprochen freundlich und fröhlich. 
Aaron hat ein paar weiße Abzeichen und ganz außergewöhnlich, einen Fleck in Form eines kleinen Herzens auf dem Kopf. Wenn das kein toller Welpe ist?! Sehen Sie das nicht genauso?
  
Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entfloht, entwurmt und sie haben einen EU Pass.   


Betsy

  • Name: Betsy
  • Rasse: Mix
  • Farbe: braun
  • Geburtsdatum: 03/2019
  • Größe: ca. 15cm
  • Gewicht: ca. 3kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit – Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Neo Skopo - Tierheim seit 05/2019
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: Freundlich, aufgeschlossen, aufgeweckt
    • Hunden: Welpen typisch verspielt, sozial, verträglich
    • Katzen: unbekannt

Eines Tages fiel es Eleni auf, dass eine Hündin mitsamt 4 Welpen auf der Straße allein unterwegs war. Nicht ungewöhnlich in Griechenland, aber gefährlich allemal. Es gelang ihr heraus zu finden, dass die Hündin tatsächlich einen Besitzer hatte. Sie sprach ihn an, dass sie versucht für die Welpen ein Zuhause zu finden, wenn er dafür die Hündin kastrieren lässt. Sonst wäre es immer wieder zu neuen Welpen gekommen. Er willigte ein und sie brachte den Hund zur Kastration. Als sie die Hündin zurückgeben wollte, wollte er keinen der Hunde mehr aufnehmen, so wurde nun für 5 Hunde ein neues Zuhause gesucht. Es geschah schon fast ein Wunder, denn für die Hündin konnte ein Zuhause gefunden werden, was in Griechenland für einen erwachsenen Hund schon sehr selten der Fall ist.  
Jetzt warten noch die vier Welpen, Aaron, Adan, Betsy und Betty auf ein schönes Zuhause, aber da sind wir sehr zuversichtlich, dass wir das bald für sie finden werden.  Sie sind eher kleinbleibend, haben eine schöne Fellfarbe und sie sind ausgesprochen freundlich und fröhlich. 
Betsy hat längere Haare als ihre Geschwister, ein bisschen weiß und ein bisschen schwarz im Fell machen sie zu einem super süßen Gesamtpaket. Also nichts wie ran, ans Telefon.

Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entfloht, entwurmt und sie haben einen EU Pass.   


Ortlinde, weiblich **RESERVIERT**

  • Name: Ortlinde, weiblich **RESERVIERT**
  • Rasse: Mix
  • Farbe: Cremeweiß
  • Geburtsdatum: 05/2019
  • Größe: ca. 15cm
  • Gewicht: ca. 3kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit - Test auf Mittelmeerkrankheiten steht noch aus
  • Besonderheiten: Kleinbleibend
  • Aufenthalt: Serres - Militärgelände seit 07/19
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen:  Freundlich, nicht scheu, anhänglich, verspielt
    • Hunden: Sozial, Welpentypisch verspielt
    • Katzen: unbekannt

Ortlinde und ihre Schwester Ottilie wurden unglaublicher Weise auf einer Straße zwischen zwei Ortschaften ausgesetzt. Zwei Männer waren mit dem Auto unterwegs und sie sahen die beiden Zwerge am Straßenrand, wo sie alleine umherliefen. Sie hielten an, und nahmen die Beiden mit.  

Nun leben sie im verlassenen Militärgelände in Serres. Dort geht es ihnen bisher ganz gut, sie haben viele Freunde zum Spielen und es ist noch alles ein großer Kindergarten. Aber schon bald wird das alles langweilig, denn was ein Hund zum glücklich sein braucht, ist mehr als nur Fressen und Schlafen.  

Ortlinde ist eine fröhliche kleine Maus, die es genießt, wenn man ihr Aufmerksamkeit schenkt. Das wird ihrer neuen Familie sicher auch nicht schwerfallen.  

Wir können nicht verstehen, wer Hunde aussetzen kann, solch kleine schon gar nicht. Sie hatten Glück, dass sie gefunden wurden, bevor sie ein Opfer des Straßenverkehrs oder eines Giftköders wurden. 

Nun brauchen sie noch einmal Glück, dass sie eine liebe Familie finden.  

 

Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entfloht, entwurmt und sie haben einen EU Pass.   

 


Irmentraud, weiblich**RESERVIERT**

  • Name: Irmentraud, weiblich**RESERVIERT**
  • Rasse: Mix, Kleinbleibend,
  • Farbe: hellblond
  • Geburtsdatum: 05/2019
  • Größe: ca. 20cm
  • Gewicht: ca. 4kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit, Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Griechenland, Serres, Militärgelände
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: Freundlich, nicht scheu, anhänglich, verspielt
    • Hunden: Sozial, verspielt
    • Katzen: unbekannt

Die vier Geschwister Twist, Flummy, Irmentraud und Käthe wurden in einem Karton vor dem Haus einer unserer Pflegestellen ausgesetzt. Ihre Hunde fingen an zu bellen, es war schon dunkel, so ging sie um zu sehen, was los war. Sie fand, ein weiteres Mal, ein schönes „Geschenk“ vor ihrer Tür. Vier Welpen, einer süßer und schöner als der andere, saßen in der Box und sie freuten sich, dass jemand kam, um sich um sie zu kümmern.

Da die Pflegestelle gerade voll ist, rief sie im Tierheim an und sie kamen auf einer Außenstelle, in ein verlassenes Militärglelände. Dort ist es allemal besser als im total überfüllten Tierheim.

Die Vier sind ausgesprochen fröhlich, sie spielen viel, sind menschenbezogen, nicht scheu und sie genießen es, wenn sie Aufmerksamkeit bekommen.

Die süße Irmentraud mit ihren kleine Schlappöhrchen, den vier weißen Pfoten und dem sandfarbenen Fell ist ein echter Wonneproppen. Wer möchte nicht gerne mir ihr spielen?

Die Geschwister sind kleinbleibend, wir sind der Meinung, dass sie Griechenland schon bald Richtung Deutschland verlassen sollten….finden Sie nicht auch?

 Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entfloht und entwurmt und sie haben einen EU Pass. 


Flummy, männlich**RESERVIERT**

  • Name: Flummy, männlich**RESERVIERT**
  • Rasse: Mix, Kleinbleibend,
  • Farbe: schwarz
  • Geburtsdatum: 05/2019
  • Größe: ca. 25cm
  • Gewicht: ca. 5kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit, Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Griechenland, Serres, Militärgelände
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: Freundlich, nicht scheu, anhänglich, verspielt
    • Hunden: Sozial, verspielt
    • Katzen: unbekannt

Die vier Geschwister Twist, Flummy, Irmentraud und Käthe wurden in einem Karton vor dem Haus einer unserer Pflegestellen ausgesetzt. Ihre Hunde fingen an zu bellen, es war schon dunkel, so ging sie um zu sehen, was los war. Sie fand, ein weiteres Mal, ein schönes „Geschenk“ vor ihrer Tür. Vier Welpen, einer süßer und schöner als der andere, saßen in der Box und sie freuten sich, dass jemand kam, um sich um sie zu kümmern.

Da die Pflegestelle gerade voll ist, rief sie im Tierheim an und sie kamen auf einer Außenstelle, in ein verlassenes Militärgelände. Dort ist es allemal besser als im total überfüllten Tierheim.

Die Vier sind ausgesprochen fröhlich, sie spielen viel, sind menschenbezogen, nicht scheu und sie genießen es, wenn sie Aufmerksamkeit bekommen.

Flummy, der kleine Kumpel ist fast ganz schwarz bis auf seine weißen Zehen an den hinteren Pfoten. Er hat etwas längere Beine als seine Schwestern, könnte also etwas größer werden.

Die Geschwister sind kleinbleibend, wir sind der Meinung, dass sie Griechenland schon bald Richtung Deutschland verlassen sollten….finden Sie nicht auch?

 Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht  und sie haben einen EU Pass. 


Dagobert, männlich ** RESERVIERT**

  • Name: Dagobert, männlich ** RESERVIERT**
  • Rasse: Mix, Kleinbleibend,
  • Farbe: gefleckt, schwarz tan
  • Geburtsdatum: 05/2019
  • Größe: ca. 25cm
  • Gewicht: ca. 7kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit, Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt:
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: Freundlich, nicht scheu, anhänglich, verspielt
    • Hunden: Sozial, verspielt
    • Katzen: unbekannt

Dagobert wurde am Haus einer Tierschützerin ausgesetzt. Immerhin wenigstens das, möchte man denken, wobei wir eben immer über diesen Vorgang an sich entsetzt sind.

Wie vom vorherigen Besitzer geplant fand die Tierschützerin den Welpen, der überaus fröhlich und gut gelaunt, aber noch sehr klein war. Sie behielt ihn eine Weile, bis er sich noch ein oder zwei Kilos angefuttert hatte. Dann gab sie ihn in die Obhut von Renee, die ihn in ihrer Pflegestelle in einem verlassenen Militärcamp untergebracht hat.

Dort ist er jetzt zusammen mit anderen Welpen und wartet auf die Dinge, die kommen. Er ist ein fröhlicher, aufgeschlossener nicht scheuer kleiner Kumpel, der sicher mittellanges Haar bekommen wird. Wir hoffen, dass für ein neues schönes Zuhause kommen wird, mit einem gemütlichen Körbchen, viel Zeit und viel Liebe für ihn. Hundeschule und lange Spaziergänge sind das Sahnehäubchen, das sein Leben versüßen könnte.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage für den süßen Knopf.

Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entfloht und entwurmt  und sie haben einen EU Pass. 


Potter, männlich , **RESERVIERT**

  • Name: Potter, männlich , **RESERVIERT**
  • Rasse: Mix,
  • Farbe: schwarz
  • Geburtsdatum: 05/2019
  • Größe: ca. 25cm
  • Gewicht: ca. 6kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit, Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Altes Militärgelände, Serres
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: anfänglich zurückhaltend, dann verschmust und freundlich
    • Hunden: Sozial, verspielt
    • Katzen: unbekannt

Unser kleiner schwarzer Potter wurde zusammen mit seinen Geschwistern ausgesetzt in einem leer stehenden Haus gefunden. Hätte der Nachbar sie nicht gefunden, wären sie elendig zugrunde gegangen. Alle zusammen waren kein so schöner Anblick, denn sie hatten aufgrund einer Hautkrankheit kaum Haare. Natürlich wurden sie sofort mit den entsprechenden Mitteln behandelt und nur ein kleiner kahler Fleck am Auge, der auch noch verschwinden wird, erinnert noch dran. Es wird den Geschwistern nichts davon bleiben und während die anderen Geschwister im Tierheim bleiben mussten, durfte Potter den Vorzug genießen, auf deine Pflegestelle außerhalb des Tierheimes in eine verlassene Militärkaserne umzuziehen. Dort ist es zwar nicht so schön, wie wir es gerne hätten, aber schöner und sauberer als im Tierheim allemal.

Nun wartet unser kleiner Spring-ins-Feld auf seine Familie. Anfangs zeigt er sich eher erst mal zurückhaltend, wenn er aber Vertrauen gefasst hat, dann kann er gar nicht genug von Streicheleinheiten bekommen.  Seine Betreuerin vor Ort hat schon Übungen mit ihm gemacht, sie hat ihm ein Geschirr und eine Leine angezogen und übt schon fleißig das Spazierengehen.

So viel Einsatz sollte belohnt werden, der kleine Potter muss raus aus dem Militärgeländer und rein in ein schönes neues Leben.

Wenn sie Potter eine Chance geben wollen, dann melden sie sich gerne bei uns.

Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und sie haben einen EU Pass. 


Ice, männlich **RESERVIERT**

  • Name: Ice, männlich **RESERVIERT**
  • Rasse: Mix
  • Farbe:
  • Geburtsdatum: 07/2019
  • Größe: ca. 50cm
  • Gewicht: ca. 0kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit, Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Altes Militärgelände, Serres, Griechenland
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: Freundlich, aufgeweckt, frech, lebhaft
    • Hunden: welpentypisch verspielt, sozial
    • Katzen: unbekannt

Unsere liebe Hündin Fawn musste ihre Kinder in einem Baumaterialen Handel gebären. Ob sie ausgesetzt wurden, oder wegelaufen ist, wissen wir nicht, wir vermuten eher ausgesetzt, da sie trächtig war.

Sieben auf einen Streich hieß es dann bei ihr, drei Jungs und vier Mädels erblickten das Licht der Welt. Die Jungs, Ice, Rain, Thunder und die Mädels Storm, Wind, Sun und Snow.

Ein Mitarbeiter des Betriebes bemerkte die Familie und weil er ein gutes Herz hatte, fütterte er sie und brachte ihnen Wasser. Mit der Zeit wurden die Kleinen aber lebhaft, fingen an herum zu laufen und es wurde wirklich zu gefährlich, sie dort zu lassen. LKWs fahren hin und her und es werden Paletten und Steine bewegt.

So kamen sie auf die Außenstelle des Tierheimes, das ohnehin aus allen Nähten platzt. Im alten Militärgelände haben sie es gar nicht so schlecht, jedoch natürlich nur als Übergang, denn wenn sie aus dem Welpenalter raus sind, müssen sie ins Tierheim umziehen.

Dass das nicht passiert, dafür wollen wir sorgen. Ihre Mama Fawn ist eine tricolor Hündin mittlerer Größe, 45 cm groß und sie ist 15 kg schwer. Der Vater ist unbekannt, die Welpen sind unter sich ein bisschen kleiner und ein bisschen größer.  Wir schätzen sie auf eine mittlere Größe von 45 bis 50cm, wenn sei ausgewachsen sind.

Alle Welpen sind verspielt, freundlich, den Menschen zugewandt und welpentypisch verspielt.

Ice erhielt seinen Namen, weil er viel weiß im Fell hat, der Kopf von Ice ist zwar ebenso tricolor wie der seiner Mutter, aber ansonsten ist er ein kleiner „Eisbär“. Ein paar schwarze Flecken machen den süßen Gesamteindruck komplett. Er ist ein frecher aufgeweckter junger Mann, der gerne zu einer lieben Familie ziehen würde, am Besten schon bald……

 

 Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entwurmt und enfloht und sie haben einen EU Pass. 


Rain **männlich** RESERVIERT

  • Name: Rain **männlich** RESERVIERT
  • Rasse: Mix
  • Farbe: braun
  • Geburtsdatum: 07/2019
  • Größe: ca. 20cm
  • Gewicht: ca. 5kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit, Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Altes Militärgelände, Serres, Griechenland
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: Freundlich, aufgeweckt, frech, lebhaft
    • Hunden: welpentypisch verspielt, sozial
    • Katzen: unbekannt

Unsere liebe Hündin Fawn musste ihre Kinder in einem Baumaterialen Handel gebären. Ob sie ausgesetzt wurden, oder wegelaufen ist, wissen wir nicht, wir vermuten eher ausgesetzt, da sie trächtig war.

Sieben auf einen Streich hieß es dann bei ihr, drei Jungs und vier Mädels erblickten das Licht der Welt. Die Jungs, Ice, Rain, Thunder und die Mädels Storm, Wind, Sun und Snow.

Ein Mitarbeiter des Betriebes bemerkte die Familie und weil er ein gutes Herz hatte, fütterte er sie und brachte ihnen Wasser. Mit der Zeit wurden die Kleinen aber lebhaft, fingen an herum zu laufen und es wurde wirklich zu gefährlich, sie dort zu lassen. LKWs fahren hin und her und es werden Paletten und Steine bewegt.

So kamen sie auf die Außenstelle des Tierheimes, das ohnehin aus allen Nähten platzt. Im alten Militärgelände haben sie es gar nicht so schlecht, jedoch natürlich nur als Übergang, denn wenn sie aus dem Welpenalter raus sind, müssen sie ins Tierheim umziehen.

Dass das nicht passiert, dafür wollen wir sorgen. Ihre Mama Fawn ist eine tricolor Hündin mittlerer Größe, 45 cm groß und sie ist 15 kg schwer. Der Vater ist unbekannt, die Welpen sind unter sich ein bisschen kleiner und ein bisschen größer.  Wir schätzen sie auf eine mittlere Größe von 45 bis 50cm, wenn sei ausgewachsen sind.

Alle Welpen sind verspielt, freundlich, den Menschen zugewandt und welpentypisch verspielt.

Der hübsche Rain scheint wohl eher nach dem Papa zu schlagen, denn er ist einfarbig braun, hat aber ein süßes weißes Bärtchen und unschlagbar schöne braune Kulleraugen, die jedes Herz erweichen, sicher auch Ihres?

 Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entwurmt und enfloht und sie haben einen EU Pass. 

 


Snow ** weiblich** RESERVIERT

  • Name: Snow ** weiblich** RESERVIERT
  • Rasse: Mix
  • Farbe: weiß, braun
  • Geburtsdatum: 07/2019
  • Größe: ca. 20cm
  • Gewicht: ca. 5kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit, Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Altes Militärgelände, Serres, Griechenland
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: Freundlich, aufgeweckt, frech, lebhaft
    • Hunden: welpentypisch verspielt, sozial
    • Katzen: unbekannt

Unsere liebe Hündin Fawn musste ihre Kinder in einem Baumaterialen Handel gebären. Ob sie ausgesetzt wurden, oder wegelaufen ist, wissen wir nicht, wir vermuten eher ausgesetzt, da sie trächtig war.

Sieben auf einen Streich hieß es dann bei ihr, drei Jungs und vier Mädels erblickten das Licht der Welt. Die Jungs, Ice, Rain, Thunder und die Mädels Storm, Wind, Sun und Snow.

Ein Mitarbeiter des Betriebes bemerkte die Familie und weil er ein gutes Herz hatte, fütterte er sie und brachte ihnen Wasser. Mit der Zeit wurden die Kleinen aber lebhaft, fingen an herum zu laufen und es wurde wirklich zu gefährlich, sie dort zu lassen. LKWs fahren hin und her und es werden Paletten und Steine bewegt.

So kamen sie auf die Außenstelle des Tierheimes, das ohnehin aus allen Nähten platzt. Im alten Militärgelände haben sie es gar nicht so schlecht, jedoch natürlich nur als Übergang, denn wenn sie aus dem Welpenalter raus sind, müssen sie ins Tierheim umziehen.

Dass das nicht passiert, dafür wollen wir sorgen. Ihre Mama Fawn ist eine tricolor Hündin mittlerer Größe, 45 cm groß und sie ist 15 kg schwer. Der Vater ist unbekannt, die Welpen sind unter sich ein bisschen kleiner und ein bisschen größer.  Wir schätzen sie auf eine mittlere Größe von 45 bis 50cm, wenn sei ausgewachsen sind.

Alle Welpen sind verspielt, freundlich, den Menschen zugewandt und welpentypisch verspielt.

Die süße Snow hat ein kuscheliges braunes Fell mit hellen Abzeichen. Ihre weiße Nase bildet mit den dunklen Ohren einen tollen Kontrast. Ein Welpenmädchen um das Sie jeder beneiden wird, wenn es erst mal bei Ihnen eingezogen ist.

 

 

Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entwurmt und enfloht und sie haben einen EU Pass. 


Storm **weiblich**

  • Name: Storm **weiblich**
  • Rasse: Mix
  • Farbe: braun
  • Geburtsdatum: 07/2019
  • Größe: ca. 20cm
  • Gewicht: ca. 5kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit, Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Altes Militärgelände, Serres, Griechenland
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: Freundlich, aufgeweckt, frech, lebhaft
    • Hunden: welpentypisch verspielt, sozial
    • Katzen: unbekannt

Unsere liebe Hündin Fawn musste ihre Kinder in einem Baumaterialen Handel gebären. Ob sie ausgesetzt wurden, oder wegelaufen ist, wissen wir nicht, wir vermuten eher ausgesetzt, da sie trächtig war.

Sieben auf einen Streich hieß es dann bei ihr, drei Jungs und vier Mädels erblickten das Licht der Welt. Die Jungs, Ice, Rain, Thunder und die Mädels Storm, Wind, Sun und Snow.

Ein Mitarbeiter des Betriebes bemerkte die Familie und weil er ein gutes Herz hatte, fütterte er sie und brachte ihnen Wasser. Mit der Zeit wurden die Kleinen aber lebhaft, fingen an herum zu laufen und es wurde wirklich zu gefährlich, sie dort zu lassen. LKWs fahren hin und her und es werden Paletten und Steine bewegt.

So kamen sie auf die Außenstelle des Tierheimes, das ohnehin aus allen Nähten platzt. Im alten Militärgelände haben sie es gar nicht so schlecht, jedoch natürlich nur als Übergang, denn wenn sie aus dem Welpenalter raus sind, müssen sie ins Tierheim umziehen.

Dass das nicht passiert, dafür wollen wir sorgen. Ihre Mama Fawn ist eine tricolor Hündin mittlerer Größe, 45 cm groß und sie ist 15 kg schwer. Der Vater ist unbekannt, die Welpen sind unter sich ein bisschen kleiner und ein bisschen größer.  Wir schätzen sie auf eine mittlere Größe von 45 bis 50cm, wenn sei ausgewachsen sind.

Alle Welpen sind verspielt, freundlich, den Menschen zugewandt und welpentypisch verspielt.

Storm, das kleine „Teddybärchen“ hat ein flauschiges braunes Fell und einen unvergleichbar süßen Gesichtsausdruck. Ein weißes Bärtchen und die dunklen Öhrchen machen sie zu einem unverwechselbaren liebenswerten Welpen, der sich über ein warmes weiches Kuschelkörbchen bei Ihnen freut.

 

Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entwurmt und enfloht und sie haben einen EU Pass. 


Sun, weiblich **RESERVIERT**

  • Name: Sun, weiblich **RESERVIERT**
  • Rasse: Mix
  • Farbe: tricolor
  • Geburtsdatum:
  • Größe: ca. 20cm
  • Gewicht: ca. 5kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit, Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Altes Militärgelände, Serres, Griechenland
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: Freundlich, aufgeweckt, frech, lebhaft
    • Hunden: welpentypisch verspielt, sozial
    • Katzen: unbekannt

Unsere liebe Hündin Fawn musste ihre Kinder in einem Baumaterialen Handel gebären. Ob sie ausgesetzt wurden, oder wegelaufen ist, wissen wir nicht, wir vermuten eher ausgesetzt, da sie trächtig war.

Sieben auf einen Streich hieß es dann bei ihr, drei Jungs und vier Mädels erblickten das Licht der Welt. Die Jungs, Ice, Rain, Thunder und die Mädels Storm, Wind, Sun und Snow.

Ein Mitarbeiter des Betriebes bemerkte die Familie und weil er ein gutes Herz hatte, fütterte er sie und brachte ihnen Wasser. Mit der Zeit wurden die Kleinen aber lebhaft, fingen an herum zu laufen und es wurde wirklich zu gefährlich, sie dort zu lassen. LKWs fahren hin und her und es werden Paletten und Steine bewegt.

So kamen sie auf die Außenstelle des Tierheimes, das ohnehin aus allen Nähten platzt. Im alten Militärgelände haben sie es gar nicht so schlecht, jedoch natürlich nur als Übergang, denn wenn sie aus dem Welpenalter raus sind, müssen sie ins Tierheim umziehen.

Dass das nicht passiert, dafür wollen wir sorgen. Ihre Mama Fawn ist eine tricolor Hündin mittlerer Größe, 45 cm groß und sie ist 15 kg schwer. Der Vater ist unbekannt, die Welpen sind unter sich ein bisschen kleiner und ein bisschen größer.  Wir schätzen sie auf eine mittlere Größe von 45 bis 50cm, wenn sei ausgewachsen sind.

Alle Welpen sind verspielt, freundlich, den Menschen zugewandt und welpentypisch verspielt.

Sun unser kleiner Sonnenschein hat vier weiße Pfötchen, eine weiße Schnauze und ein paar „Sommersprossen“ auf der Nase. Ein wirklich liebenswertes kleines Wesen, welches hoffnungsvoll auf einen Anruf aus Deutschland wartet.

 

Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entwurmt und enfloht und sie haben einen EU Pass. 


Thunder **männlich** RESERVIERT

  • Name: Thunder **männlich** RESERVIERT
  • Rasse: Mix
  • Farbe: schwarz braun
  • Geburtsdatum: 07/2019
  • Größe: ca. 20cm
  • Gewicht: ca. 5kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit, Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt:
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: Freundlich, aufgeweckt, frech, lebhaft
    • Hunden: welpentypisch verspielt, sozial
    • Katzen: unbekannt

Unsere liebe Hündin Fawn musste ihre Kinder in einem Baumaterialen Handel gebären. Ob sie ausgesetzt wurden, oder wegelaufen ist, wissen wir nicht, wir vermuten eher ausgesetzt, da sie trächtig war.

Sieben auf einen Streich hieß es dann bei ihr, drei Jungs und vier Mädels erblickten das Licht der Welt. Die Jungs, Ice, Rain, Thunder und die Mädels Storm, Wind, Sun und Snow.

Ein Mitarbeiter des Betriebes bemerkte die Familie und weil er ein gutes Herz hatte, fütterte er sie und brachte ihnen Wasser. Mit der Zeit wurden die Kleinen aber lebhaft, fingen an herum zu laufen und es wurde wirklich zu gefährlich, sie dort zu lassen. LKWs fahren hin und her und es werden Paletten und Steine bewegt.

So kamen sie auf die Außenstelle des Tierheimes, das ohnehin aus allen Nähten platzt. Im alten Militärgelände haben sie es gar nicht so schlecht, jedoch natürlich nur als Übergang, denn wenn sie aus dem Welpenalter raus sind, müssen sie ins Tierheim umziehen.

Dass das nicht passiert, dafür wollen wir sorgen. Ihre Mama Fawn ist eine tricolor Hündin mittlerer Größe, 45 cm groß und sie ist 15 kg schwer. Der Vater ist unbekannt, die Welpen sind unter sich ein bisschen kleiner und ein bisschen größer.  Wir schätzen sie auf eine mittlere Größe von 45 bis 50cm, wenn sei ausgewachsen sind.

Wenn man den süßen Thunder sieht, muss man gleich einmal lächeln. Er ist so hübsch gezeichnet und es scheint als ob er immer schmunzeln würde. Man erwartet von ihm, dass er jetzt gleich ein paar Socken stiehlt, um einen im nächsten Moment mit DIESEM Blick anzuschauen. Wer könnte ihm jemals böse sein?

 

Alle Welpen sind verspielt, freundlich, den Menschen zugewandt und welpentypisch verspielt. 

 


Wind , weiblich **RESERVIERT**

  • Name: Wind , weiblich **RESERVIERT**
  • Rasse: Mix
  • Farbe: braun
  • Geburtsdatum: 07/2019
  • Größe: ca. 20cm
  • Gewicht: ca. 5kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit, Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Altes Militärgelände, Serres, Griechenland
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: Freundlich, aufgeweckt, frech, lebhaft
    • Hunden: welpentypisch verspielt, sozial
    • Katzen: unbekannt

Unsere liebe Hündin Fawn musste ihre Kinder in einem Baumaterialen Handel gebären. Ob sie ausgesetzt wurden, oder wegelaufen ist, wissen wir nicht, wir vermuten eher ausgesetzt, da sie trächtig war.

Sieben auf einen Streich hieß es dann bei ihr, drei Jungs und vier Mädels erblickten das Licht der Welt. Die Jungs, Ice, Rain, Thunder und die Mädels Storm, Wind, Sun und Snow.

Ein Mitarbeiter des Betriebes bemerkte die Familie und weil er ein gutes Herz hatte, fütterte er sie und brachte ihnen Wasser. Mit der Zeit wurden die Kleinen aber lebhaft, fingen an herum zu laufen und es wurde wirklich zu gefährlich, sie dort zu lassen. LKWs fahren hin und her und es werden Paletten und Steine bewegt.

So kamen sie auf die Außenstelle des Tierheimes, das ohnehin aus allen Nähten platzt. Im alten Militärgelände haben sie es gar nicht so schlecht, jedoch natürlich nur als Übergang, denn wenn sie aus dem Welpenalter raus sind, müssen sie ins Tierheim umziehen.

Dass das nicht passiert, dafür wollen wir sorgen. Ihre Mama Fawn ist eine tricolor Hündin mittlerer Größe, 45 cm groß und sie ist 15 kg schwer. Der Vater ist unbekannt, die Welpen sind unter sich ein bisschen kleiner und ein bisschen größer.  Wir schätzen sie auf eine mittlere Größe von 45 bis 50cm, wenn sei ausgewachsen sind.

Alle Welpen sind verspielt, freundlich, den Menschen zugewandt und welpentypisch verspielt.

Ist unsere knuffige Wind nicht einfach einmalig schön? Ein hellbraunes kuscheliges Fell, im Kontrast dazu eine schwarze Schnauze und ein weißes Bärtchen, aber vor allem diese Augen …. Wir kommen ins Schwärmen, wenn wir sie sehen. Sie nicht auch?

Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entwurmt und enfloht und sie haben einen EU Pass.  

 


Bacardi, männlich

  • Name: Bacardi, männlich
  • Rasse: Mix
  • Farbe: hellbraun/ gold
  • Geburtsdatum: 06/2019
  • Größe: ca. 30cm
  • Gewicht: ca. 5kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit, Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Altes Militärgelände, Serres, Griechenland
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: anfänglich zurückhaltend, dann verschmust und freundlich
    • Hunden: welpentypisch verspielt, sozial
    • Katzen: unbekannt

Diese hübsche Rasselbande wurde wie so oft schon, ausgesetzt. Sie wurden einfach über den Zaun eines Hundebesitzers geworfen, der auch große Hunde auf diesem Grundstück hält. Zum Glück mögen diese Hunde Welpen gerne und sie ließen sie leben. Schon allein das hätte böse enden können.

Die Welpen mit Namen, Bacardi (männlich) Whisper, Baileys, Majtai und Hazel (weiblich) kamen vorübergehend in einen kleinen Käfig, bis eine Lösung für sie gefunden war. Diese sah dann so aus, dass man das Tierheim verständigte. Von dort aus kamen sie auf eine außerhalb gelegene Pflegestelle. In einem verlassenen alten Militärgelände können sie sich jetzt vom Stress, dessen was passiert ist erholen. Hier werden sie liebevoll betreut und sie haben einen großen Raum, zum Spielen und Rennen.

Schon bald werden die Erfahrungen verblassen, hier ist jetzt alles Gut und die Kleinen können hier sicher leben. Aber natürlich ist das kein Dauerzustand. Wenn sie ausgewachsen sind, gibt es kein Pardon mehr, dann geht’s ins überfüllte Tierheim zurück. Dort gibt es viel Streit und Stress, aufgrund der Enge und der Rangordnung, die mit jedem neuen Ankömmling wieder neu geregelt werden muss.

Das wollen wir unseren kleinen Knutschkugeln ersparen. Es ist schon bemerkbar, wie schnell sie auftauen und sich schon an unsere Kollegin vor Ort orientieren und an sie anschmiegen.

Unsere Welpen sind sichtlich Geschwister, alle haben die sehr beliebte hellbraun/goldene Fellfarbe und mehr oder weniger ein paar weiße Abzeichen. Die Endgröße ist bei ca. 50-55 cm Schulterhöher zu erwarten, das Gewicht ca. bei 20 Kilo. Ihre Schlappohren zusammen mit ihrem Augenaufschlag, den sie alle perfekt beherrschen, sind sie einfach zum Liebhaben süß.

Bacardi, der „Hahn im Korb“ ist ein süßes kleines Schlappohr. Bacardi hat ein paar weiße Abzeichen und eine hübsche weiße kleine Blesse, die genau in der Mitte auf seiner Nase sitzt. Im Moment schaut er noch ein wenig verzagt in die Welt, es ist ihm dieser Fototermin sichtlich nicht so angenehm, aber es wartet ein neues tolles Leben auf ihn, wenn Ihnen seine Bilder gefallen.


Baileys, weiblich

  • Name: Baileys, weiblich
  • Rasse: Mix
  • Farbe: hellbraun/ gold
  • Geburtsdatum: 06/2019
  • Größe: ca. 30cm
  • Gewicht: ca. 5kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit, Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Altes Militärgelände, Serres, Griechenland
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: anfänglich zurückhaltend, dann verschmust und freundlich
    • Hunden: welpentypisch verspielt, sozial
    • Katzen: unbekannt

Diese hübsche Rasselbande wurde wie so oft schon, ausgesetzt. Sie wurden einfach über den Zaun eines Hundebesitzers geworfen, der auch große Hunde auf diesem Grundstück hält. Zum Glück mögen dieses Hunde Welpen gerne und sie ließen sie leben. Schon allein das hätte böse enden können.

Die Welpen mit Namen, Bacardi (männlich) Whisper, Baileys, Majtai und Hazel (weiblich) kamen vorübergehend in einen kleinen Käfig, bis eine Lösung für sie gefunden war. Diese sah dann so aus, dass man das Tierheim verständigte. Von dort aus kamen sie auf eine außerhalb gelegene Pflegestelle. In einem verlassenen alten Militärgelände können sie sich jetzt vom Stress, dessen was passiert ist erholen. Hier werden sie liebevoll betreut und sie haben einen großen Raum, zum Spielen und Rennen.

Schon bald werden die Erfahrungen verblassen, hier ist jetzt alles Gut und die Kleinen können hier sicher leben. Aber natürlich ist das kein Dauerzustand. Wenn sie ausgewachsen sind, gibt es kein Pardon mehr, dann geht’s ins überfüllte Tierheim zurück. Dort gibt es viel Streit und Stress, aufgrund der Enge und der Rangordnung, die mit jedem neuen Ankömmling wieder neu geregelt werden muss.

Das wollen wir unseren kleinen Knutschkugeln ersparen. Es ist schon bemerkbar, wie schnell sie auftauen und sich schon an unsere Kollegin vor Ort orientieren und an sie anschmiegen.

Der Tierarzt, der ihren Eingangscheck gemacht hat, vermutet dass es sich um Boxer Mixe handelt. Sicher sind wir aber natürlich nicht, weil wir die Eltern nicht kennen.

Der Tierarzt, der ihren Eingangscheck gemacht hat, vermutet dass es sich um Boxer Mixe handelt. Sicher sind wir aber natürlich nicht, weil wir die Eltern nicht kennen.

Unsere Welpen sind sichtlich Geschwister, alle haben die sehr beliebte hellbraun/goldene Fellfarbe und mehr oder weniger ein paar weiße Abzeichen. Die Endgröße ist bei ca. 50-55 cm Schulterhöher zu erwarten, das Gewicht ca. bei 20 Kilo. Ihre Schlappohren zusammen mit ihrem Augenaufschlag, den sie alle perfekt beherrschen, sind sie einfach zum Liebhaben süß.

Baileys ist ein traumhafter Welpe. Sie hat vier weiße Pfötchen, eine kleine weiße Blesse, eine weiße Brust und eine weiße Schwanzspitze. Der Fototermin war nicht so nach ihrem Geschmack, wen wundert es, sie weiß nicht, dass es zu ihrem Besten ist, wenn sie sich hier gut zeigt. Wir sind aber der Meinung, dass es ihr ohnehin gelungen ist.

Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entwurmt und enfloht und sie haben einen EU Pass. 


Hazel, weiblich **RESERVIERT**

  • Name: Hazel, weiblich **RESERVIERT**
  • Rasse: Mix
  • Farbe: hellbraun/ gold
  • Geburtsdatum: 06/2019
  • Größe: ca. 30cm
  • Gewicht: ca. 5kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit, Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Altes Militärgelände, Serres, Griechenland
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: anfänglich zurückhaltend, dann verschmust und freundlich
    • Hunden: welpentypisch verspielt, sozial
    • Katzen: unbekannt

Diese hübsche Rasselbande wurde wie so oft schon, ausgesetzt. Sie wurden einfach über den Zaun eines Hundebesitzers geworfen, der auch große Hunde auf diesem Grundstück hält. Zum Glück mögen dieses Hunde Welpen gerne und sie ließen sie leben. Schon allein das hätte böse enden können.

Die Welpen mit Namen, Bacardi (männlich) Whisper, Baileys, Majtai und Hazel (weiblich) kamen vorübergehend in einen kleinen Käfig, bis eine Lösung für sie gefunden war. Diese sah dann so aus, dass man das Tierheim verständigte. Von dort aus kamen sie auf eine außerhalb gelegene Pflegestelle. In einem verlassenen alten Militärgelände können sie sich jetzt vom Stress, dessen was passiert ist erholen. Hier werden sie liebevoll betreut und sie haben einen großen Raum, zum Spielen und Rennen.

Schon bald werden die Erfahrungen verblassen, hier ist jetzt alles Gut und die Kleinen können hier sicher leben. Aber natürlich ist das kein Dauerzustand. Wenn sie ausgewachsen sind, gibt es kein Pardon mehr, dann geht’s ins überfüllte Tierheim zurück. Dort gibt es viel Streit und Stress, aufgrund der Enge und der Rangordnung, die mit jedem neuen Ankömmling wieder neu geregelt werden muss.

Das wollen wir unseren kleinen Knutschkugeln ersparen. Es ist schon bemerkbar, wie schnell sie auftauen und sich schon an unsere Kollegin vor Ort orientieren und an sie anschmiegen.

 

Der Tierarzt, der ihren Eingangscheck gemacht hat, vermutet dass es sich um Boxer Mixe handelt. Sicher sind wir aber natürlich nicht, weil wir die Eltern nicht kennen.

Unsere Welpen sind sichtlich Geschwister, alle haben die sehr beliebte hellbraun/goldene Fellfarbe und mehr oder weniger ein paar weiße Abzeichen. Die Endgröße ist bei ca. 50-55 cm Schulterhöher zu erwarten, das Gewicht ca. bei 20 Kilo. Ihre Schlappohren zusammen mit ihrem Augenaufschlag, den sie alle perfekt beherrschen, sind sie einfach zum Liebhaben süß.

Hazel, die ihrem englischen Namen Haselnuss farblich gerecht wird, hat vier weiße „Boots“ also weiße Stiefelchen an. Sie hat eine halb weiße Rute, dazu eine breite Blesse und eine weiße Brust. Was sie aber darüber hinaus noch hat, ist ein herzerweichender Augenaufschlag. Wer möchte sie nicht einfach in den Arm nehmen und ihr viele Streicheleinheiten geben?

Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entwurmt und enfloht und sie haben einen EU Pass.


Majtai, weiblich

  • Name: Majtai, weiblich
  • Rasse: Mix
  • Farbe: hellbraun/ gold
  • Geburtsdatum: 06/2019
  • Größe: ca. 30cm
  • Gewicht: ca. 5kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit, Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt:
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: anfänglich zurückhaltend, dann verschmust und freundlich
    • Hunden: welpentypisch verspielt, sozial
    • Katzen: unbekannt

Diese hübsche Rasselbande wurde wie so oft schon, ausgesetzt. Sie wurden einfach über den Zaun eines Hundebesitzers geworfen, der auch große Hunde auf diesem Grundstück hält. Zum Glück mögen dieses Hunde Welpen gerne und sie ließen sie leben. Schon allein das hätte böse enden können.

Die Welpen mit Namen, Bacardi (männlich) Whisper, Baileys, Majtai und Hazel (weiblich) kamen vorübergehend in einen kleinen Käfig, bis eine Lösung für sie gefunden war. Diese sah dann so aus, dass man das Tierheim verständigte. Von dort aus kamen sie auf eine außerhalb gelegene Pflegestelle. In einem verlassenen alten Militärgelände können sie sich jetzt vom Stress, dessen was passiert ist erholen. Hier werden sie liebevoll betreut und sie haben einen großen Raum, zum Spielen und Rennen.

Schon bald werden die Erfahrungen verblassen, hier ist jetzt alles Gut und die Kleinen können hier sicher leben. Aber natürlich ist das kein Dauerzustand. Wenn sie ausgewachsen sind, gibt es kein Pardon mehr, dann geht’s ins überfüllte Tierheim zurück. Dort gibt es viel Streit und Stress, aufgrund der Enge und der Rangordnung, die mit jedem neuen Ankömmling wieder neu geregelt werden muss.

 

Der Tierarzt, der ihren Eingangscheck gemacht hat, vermutet dass es sich um Boxer Mixe handelt. Sicher sind wir aber natürlich nicht, weil wir die Eltern nicht kennen.

Das wollen wir unseren kleinen Knutschkugeln ersparen. Es ist schon bemerkbar, wie schnell sie auftauen und sich schon an unsere Kollegin vor Ort orientieren und an sie anschmiegen.

Unsere Welpen sind sichtlich Geschwister, alle haben die sehr beliebte hellbraun/goldene Fellfarbe und mehr oder weniger ein paar weiße Abzeichen. Die Endgröße ist bei ca. 50-55 cm Schulterhöher zu erwarten, das Gewicht ca. bei 20 Kilo. Ihre Schlappohren zusammen mit ihrem Augenaufschlag, den sie alle perfekt beherrschen, sind sie einfach zum Liebhaben süß.

Maitaj hat fast dieselbe Fellzeichung, wie ihre Schwester Hazel nur weniger weiß im Gesicht. Ihr trauriger Blick scheint zu sagen: Hol mich hier raus, ich möchte nichts ins Tierheim ziehen, das ist nichts für mich. Wenn sie einen Welpen suchen und Ihnen Majtai genau so gut gefällt wie uns, dann nichts wie ran ans Telefon.

Wenn sie es ebenso sehen, dann nichts wie ran, ans Telefon….

Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entwurmt und enfloht und sie haben einen EU Pass. 


Whisper, weiblich **RESERVIERT**

  • Name: Whisper, weiblich **RESERVIERT**
  • Rasse: Mix
  • Farbe: hellbraun/ gold
  • Geburtsdatum: 06/2019
  • Größe: ca. 30cm
  • Gewicht: ca. 5kg
  • Kastriert: Nein
  • Gesundheitszustand: Fit, Test auf Mittelmeerkrankheiten steht aus
  • Besonderheiten:
  • Aufenthalt: Altes Militärgelände, Serres, Griechenland
  • Pate: Möchtest du mein Pate sein? Mehr Informationen findest du unter Ihre Hilfe
  • Verhalten gegenüber:
    • Menschen: anfänglich zurückhaltend, dann verschmust und freundlich
    • Hunden: welpentypisch verspielt, sozial
    • Katzen: unbekannt

Diese hübsche Rasselbande wurde wie so oft schon, ausgesetzt. Sie wurden einfach über den Zaun eines Hundebesitzers geworfen, der auch große Hunde auf diesem Grundstück hält. Zum Glück mögen dieses Hunde Welpen gerne und sie ließen sie leben. Schon allein das hätte böse enden können.

Die Welpen mit Namen, Bacardi (männlich) Whisper, Baileys, Majtai und Hazel (weiblich) kamen vorübergehend in einen kleinen Käfig, bis eine Lösung für sie gefunden war. Diese sah dann so aus, dass man das Tierheim verständigte. Von dort aus kamen sie auf eine außerhalb gelegene Pflegestelle. In einem verlassenen alten Militärgelände können sie sich jetzt vom Stress, dessen was passiert ist erholen. Hier werden sie liebevoll betreut und sie haben einen großen Raum, zum Spielen und Rennen.

Schon bald werden die Erfahrungen verblassen, hier ist jetzt alles Gut und die Kleinen können hier sicher leben. Aber natürlich ist das kein Dauerzustand. Wenn sie ausgewachsen sind, gibt es kein Pardon mehr, dann geht’s ins überfüllte Tierheim zurück. Dort gibt es viel Streit und Stress, aufgrund der Enge und der Rangordnung, die mit jedem neuen Ankömmling wieder neu geregelt werden muss.

Das wollen wir unseren kleinen Knutschkugeln ersparen. Es ist schon bemerkbar, wie schnell sie auftauen und sich schon an unsere Kollegin vor Ort orientieren und an sie anschmiegen.

 

Der Tierarzt, der ihren Eingangscheck gemacht hat, vermutet dass es sich um Boxer Mixe handelt. Sicher sind wir aber natürlich nicht, weil wir die Eltern nicht kennen.

Unsere Welpen sind sichtlich Geschwister, alle haben die sehr beliebte hellbraun/goldene Fellfarbe und mehr oder weniger ein paar weiße Abzeichen. Die Endgröße ist bei ca. 50-55 cm Schulterhöher zu erwarten, das Gewicht ca. bei 20 Kilo. Ihre Schlappohren zusammen mit ihrem Augenaufschlag, den sie alle perfekt beherrschen, sind sie einfach zum Liebhaben süß.

Die hübsche Whisper hat weniger weiße Abzeichen als ihre Geschwister. Nur ein paar weiße Zehen und eine Blesse im Gesicht sind bei ihr zu sehen. Aber sie hat eine tolle Maske, das weiße eingerahmt von viel schwarz, das sieht einfach klasse aus. Auch ihr Augenaufschlag kann Steine erweichen, Herzen sowieso und wenn Ihres jetzt schon von ihr eingenommen ist, dann melden Sie sich schnell bei uns.

Alle unsere Hunde sind bei Ausreise gechipt, geimpft, entwurmt und enfloht und sie haben einen EU Pass